Verpassen Sie keine Neuigkeit: Jetzt Newsletter abonnieren und immer informiert bleiben.
Kameraeinstellung

Aktuelles

27.04.2021

Calls helfen Jungforscher*innen bei der Etablierung

Die FH St. Pölten ist Vorreiter im Bereich der Ganganalyse

Florian Kibler

Im Zuge der Präsentation der FTI-Strategie 2027 erklärte Brian Horsak, Senior Researcher am Institut für Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule St. Pölten: „Möchte man sich als Forscherin oder Forscher – vor allem als Jungforscherin oder Jungforscher – in einem Fachgebiet etablieren, so muss man die Möglichkeit haben, sich beständig über einen längeren Zeitraum von idealerweise mehreren Jahren durchgehend mit einem Forschungsthema zu beschäftigen. Erst das erlaubt es, die nötige Tiefe in einem Fachgebiet zu erlangen, um somit mit der Forschung zum Wohl unserer Gesellschaft beitragen zu können. Genau diese Möglichkeit haben mir die Calls des Landes Niederösterreich der letzten Jahre gegeben“.

Brian Horsak war bereits an vier im Rahmen von Calls und durch das Land NÖ geförderten Projekten beteiligt. Details dazu finden Sie in unserer Förderdatenbank:

https://www.gff-noe.at/calls/#foerderdatenbank

Einreichsystem FTI-Calls
Einreichsystem Preise
Themenbörse
Antragstellung Stipendien
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen